zurück Startseite

Film in ZDFkultur  | 15.12.2013  Der Dok-Sonntag

am 15. Dezember: Geschichten von Kindern in Not

Jeden Sonntagnachmittag zeigt ZDFkultur kurze und lange Dokumentarfilme der Extraklasse. Hier wird in der Regel nicht erklärt, sondern beobachtet und teilgenommen. Menschen und Schauplätze erzählen ihre eigenen Geschichten. Wer sich drauf einlässt, wird vielleicht mit einem anderen Blick auf Wirklichkeit belohnt. - Die drei Filme am 15. Dezember zeigen die Geschichten von Kindern, die im Krieg verwundet oder von Not und Elend zur Flucht gezwungen wurden. Sie zeigen das Damals und Heute dieser Menschen, die von den Filmemachern über Jahre, selbst Jahrzehnte, begleitet wurden. 

Do Sanh 1990 in Ho-Chi-Minh-Stadt  (Saigon), ca 28 Jahre alt, mit seiner Tochter.

"Do Sanh - der letzte Film"

Do Sanh - der letzte Film Do Sanh 1990 in Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon), ca 28 Jahre alt, mit seiner Tochter.

(15.12.2013 Quelle: ZDF)

Frag nicht warum

Die 17-jährige Anousheh lebt mit ihrer streng muslimischen Familie in Karachi, der größten Industriestadt Pakistans. Eigentlich ist sie im heiratsfähigen Alter, doch sie will studieren.

(17.11.2013)

"Kiran"

Mit gerade zehn Jahren steht Rakeeb bereits voll im Leben. Nach der Schule arbeitet er in einem kleinen Kino in der Hafenstadt Chandpur in Bangladesch als Filmvorführer. Film von Shaheen Dill-Riaz.

(01.12.2013)

"Der Vorführer"

Mit gerade zehn Jahren steht Rakeeb bereits voll im Leben. Nach der Schule arbeitet er in einem kleinen Kino in der Hafenstadt Chandpur in Bangladesch als Filmvorführer. Film von Shaheen Dill-Riaz.

(01.12.2013)

Der Dokumentarfilmer Hans-Dieter Grabe lernte 1970 den damals achtjährigen Do Sanh während des Vietnamkriegs kennen. Der Junge war von Splittern verletzt worden, wurde in Deutschland behandelt und kehrte vier Jahre später nach Vietnam zurück. In dieser Zeit drehte Grabe seinen ersten Film über Do Sanh und begleitete ihn über die Jahre immer wieder mit der Kamera. Nachdem Do Sanh im April 1996 an Aids stirbt, kommt Hans-Dieter Grabe in „Do Sanh – der letzte Film“ noch einmal nach Vietnam zurück, um die filmische Begleitung zu beenden.

Der Dok-Sonntag am 15. Dezember

15:20 Uhr  "Do Sanh - Der letzte Film"

17:00 Uhr  "Flucht über den Himalaya"

17:30 Uhr  "Auf Wiedersehen, Tibet"

Wiederholung am Dienstag, 17. Dezember

09:00 Uhr  "Do Sanh - Der letzte Film"

10:35 Uhr  "Flucht über den Himalaya"

11:05 Uhr  "Auf Wiedersehen, Tibet""

Seit der Besetzung Tibets durch China haben die Kinder Tibets keine Zukunft mehr. Das Schulgeld ist zu hoch für das verarmte Volk. Vielen bleibt nur die „Flucht über den Himalaya“. Eltern schicken ihre Kinder über die verschneiten Gebirgspässe in das indische Exil, wo der Dalai Lama Ausbildungsstätten für tibetische Kinder aufgebaut hat. Schlecht ausgerüstet mit Turnschuhen und gerade so viel Proviant, wie sie schleppen können, ziehen sie los. Immer wieder bleiben Kinder im ewigen Eis zurück - gestorben an Erschöpfung und Kälte. Der Film von Maria Blumencron erzählt von den Strapazen und Gefahren, die Tibets Kinder für eine angemessene Schulausbildung auf sich nehmen müssen und von ihrem Schmerz, getrennt von den Eltern zu sein - vielleicht für immer.

 

Knapp 10 Jahre später besucht Maria Blumencron in „Auf Wiedersehen, Tibet“ mit einem Fluchthelfer und sechs Kindern noch einmal den Gebirgspass Nangpa La, einen Grenzpass im Himalaya. Sie kehren zurück an den Ort, an dem sie, wie Tausende anderer tibetischer Flüchtlinge, den Weg aus dem von China besetzten Tibet in die Freiheit nach Nepal fanden. Diese Reise in die Vergangenheit wird zu einem Abschied von Tibet.

15.12.2013

Weitere Links zum Thema

  • zdf@bauhaus | 01.10.2014, 21:55

    Clueso im Interview bei zdf@bauhaus

    Gesprächskultur im Bauhaus Dessau: Clueso im Interview mit Jo Schück. VIDEO

  • Close up | 30.09.2014, 21:25

    8 Fragen an Nina Hoss

    Nina Hoss, geboren 1975 in Stuttgart, spricht im Kinomagazin "Close up" über die Magie und den ... VIDEO

  • Close up | 30.09.2014, 21:25

    Close up - Sendung vom 30. September

    Themen: Elyas M"Barek und Tom Schilling in Baran bo Odars Hacker-Film "Who Am I - Kein System ist ... VIDEO

  • Das kleine Fernsehspiel | 29.09.2014, 01:00Nachtprogramm

    "Wie Matrosen"

    Der in die Jahre gekommene DJ Mark lernt in Berlin die Kanadierin Eve kennen. Wird er sich für Eve ... VIDEO

  • Das kleine Fernsehspiel | 29.09.2014, 00:30Nachtprogramm

    "House of Love" (4) - Wohnzimmer

    Regisseur Alejandro Cardenas Amelio interviewt in der vierten Folge der "House of Love"- Reihe drei ... VIDEO

  • Kabarett & Comedy | 28.09.2014, 23:35

    Ina Müller und Band: "Liebe macht taub"

    Ina Müller singt und erzählt in "Liebe macht taub" von Liebe, Sex und Leidenschaft, allerdings auf ... VIDEO

  • Open Air | 28.09.2014, 21:15

    Hurricane 2014: Fettes Brot

    Nach 16 Jahren Partyhit-Produktionen, jeder Menge Konzerte und Preisen machten die Hamburger ... VIDEO

  • Open Air | 28.09.2014, 20:15

    Hurricane 2014: Interpol

    Melancholische Düsternis, eine Reminiszenz an New Wave. Derzeit arbeiten Interpol an einer neuen, ... VIDEO

  • Open Air | 27.09.2014, 23:45

    Hurricane 2014: Volbeat

    Elvis-Metal? Das machen Volbeat aus Dänemark und haben es international bis ganz nach oben ... VIDEO

  • Open Air | 27.09.2014, 22:45

    Hurricane 2014: Donots

    Die Donots aus dem Münsterland stehen für straighten Punkrock mit guter Laune. Ihre Liveshows sind ... VIDEO

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen