zurück Startseite

Film in ZDFkultur  | 15.12.2013  Der Dok-Sonntag

am 15. Dezember: Geschichten von Kindern in Not

Jeden Sonntagnachmittag zeigt ZDFkultur kurze und lange Dokumentarfilme der Extraklasse. Hier wird in der Regel nicht erklärt, sondern beobachtet und teilgenommen. Menschen und Schauplätze erzählen ihre eigenen Geschichten. Wer sich drauf einlässt, wird vielleicht mit einem anderen Blick auf Wirklichkeit belohnt. - Die drei Filme am 15. Dezember zeigen die Geschichten von Kindern, die im Krieg verwundet oder von Not und Elend zur Flucht gezwungen wurden. Sie zeigen das Damals und Heute dieser Menschen, die von den Filmemachern über Jahre, selbst Jahrzehnte, begleitet wurden. 

Do Sanh 1990 in Ho-Chi-Minh-Stadt  (Saigon), ca 28 Jahre alt, mit seiner Tochter.

"Do Sanh - der letzte Film"

Do Sanh - der letzte Film Do Sanh 1990 in Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon), ca 28 Jahre alt, mit seiner Tochter.

(15.12.2013 Quelle: ZDF)

Frag nicht warum

Die 17-jährige Anousheh lebt mit ihrer streng muslimischen Familie in Karachi, der größten Industriestadt Pakistans. Eigentlich ist sie im heiratsfähigen Alter, doch sie will studieren.

(17.11.2013)

"Kiran"

Mit gerade zehn Jahren steht Rakeeb bereits voll im Leben. Nach der Schule arbeitet er in einem kleinen Kino in der Hafenstadt Chandpur in Bangladesch als Filmvorführer. Film von Shaheen Dill-Riaz.

(01.12.2013)

"Der Vorführer"

Mit gerade zehn Jahren steht Rakeeb bereits voll im Leben. Nach der Schule arbeitet er in einem kleinen Kino in der Hafenstadt Chandpur in Bangladesch als Filmvorführer. Film von Shaheen Dill-Riaz.

(01.12.2013)

Der Dokumentarfilmer Hans-Dieter Grabe lernte 1970 den damals achtjährigen Do Sanh während des Vietnamkriegs kennen. Der Junge war von Splittern verletzt worden, wurde in Deutschland behandelt und kehrte vier Jahre später nach Vietnam zurück. In dieser Zeit drehte Grabe seinen ersten Film über Do Sanh und begleitete ihn über die Jahre immer wieder mit der Kamera. Nachdem Do Sanh im April 1996 an Aids stirbt, kommt Hans-Dieter Grabe in „Do Sanh – der letzte Film“ noch einmal nach Vietnam zurück, um die filmische Begleitung zu beenden.

Der Dok-Sonntag am 15. Dezember

15:20 Uhr  "Do Sanh - Der letzte Film"

17:00 Uhr  "Flucht über den Himalaya"

17:30 Uhr  "Auf Wiedersehen, Tibet"

Wiederholung am Dienstag, 17. Dezember

09:00 Uhr  "Do Sanh - Der letzte Film"

10:35 Uhr  "Flucht über den Himalaya"

11:05 Uhr  "Auf Wiedersehen, Tibet""

Seit der Besetzung Tibets durch China haben die Kinder Tibets keine Zukunft mehr. Das Schulgeld ist zu hoch für das verarmte Volk. Vielen bleibt nur die „Flucht über den Himalaya“. Eltern schicken ihre Kinder über die verschneiten Gebirgspässe in das indische Exil, wo der Dalai Lama Ausbildungsstätten für tibetische Kinder aufgebaut hat. Schlecht ausgerüstet mit Turnschuhen und gerade so viel Proviant, wie sie schleppen können, ziehen sie los. Immer wieder bleiben Kinder im ewigen Eis zurück - gestorben an Erschöpfung und Kälte. Der Film von Maria Blumencron erzählt von den Strapazen und Gefahren, die Tibets Kinder für eine angemessene Schulausbildung auf sich nehmen müssen und von ihrem Schmerz, getrennt von den Eltern zu sein - vielleicht für immer.

 

Knapp 10 Jahre später besucht Maria Blumencron in „Auf Wiedersehen, Tibet“ mit einem Fluchthelfer und sechs Kindern noch einmal den Gebirgspass Nangpa La, einen Grenzpass im Himalaya. Sie kehren zurück an den Ort, an dem sie, wie Tausende anderer tibetischer Flüchtlinge, den Weg aus dem von China besetzten Tibet in die Freiheit nach Nepal fanden. Diese Reise in die Vergangenheit wird zu einem Abschied von Tibet.

15.12.2013

Weitere Links zum Thema

  • Kopf der Woche | 02.09.2014, 03:40Nachtprogramm

    Schrauben für die Zukunft (5)

    Sechs Jugendliche, ein Meister, eine Sozialarbeiterin - eine Chance: Das Budget von 6000 Euro reicht ... VIDEO

  • Kopf der Woche | 02.09.2014, 02:55Nachtprogramm

    Schrauben für die Zukunft (4)

    Sechs Jugendliche, ein Meister, eine Sozialarbeiterin - eine Chance: Heidi, ein Gruppenmitglied hat ... VIDEO

  • Kopf der Woche | 02.09.2014, 02:10Nachtprogramm

    Schrauben für die Zukunft (3)

    Sechs Jugendliche, ein Meister, eine Sozialarbeiterin - eine Chance: In dieser Folge präsentieren ... VIDEO

  • Kopf der Woche | 02.09.2014, 01:25Nachtprogramm

    Schrauben für die Zukunft (2)

    Sechs Jugendliche, ein Meister, eine Sozialarbeiterin - eine Chance: Mustafa hat durch eine Dummheit ... VIDEO

  • Kopf der Woche | 02.09.2014, 00:45Nachtprogramm

    Schrauben für die Zukunft (1)

    Sechs Jugendliche, ein Meister, eine Sozialarbeiterin - eine Chance: Die Gruppe soll aus einem 30 ... VIDEO

  • Das kleine Fernsehspiel | 01.09.2014, 00:20Nachtprogramm

    Shooting Stars: "Millionen"

    Als Thorsten, Anfang 40, ein Lotterieabonnement geschenkt bekommt, macht er sich keine großen ... VIDEO

  • ZDFkultur | 01.09.2014, 06:20

    Geheimnisvolles Okzitanien

    Okzitanien blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Das Land der Katharer hat nicht nur ... VIDEO

  • ZDFkultur | 31.08.2014, 23:25

    Rolf Miller: Tatsachen

    Ihm fehlen die Worte an der richtigen Stelle - immer wenn er nichts sagt, sagt er alles. Miller ... VIDEO

  • ZDFkultur | 31.08.2014, 22:40

    Claus von Wagner: Theorie ...

    ... der feinen Menschen: Düstere Perspektiven? Weitgefehlt! Hier erhalten Sie glänzende Einsichten. ... VIDEO

  • Open Air | 31.08.2014, 21:15

    Rock'n'Heim 2013: Nine Inch Nails

    Heißersehnter Headliner - Nine Inch Nails sind eine Industrial-Legende. Verzerrte Gitarren und ... VIDEO

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen